Angebote zu "Seite" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Reiseversicherung
100,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkUnter Reiseversicherung fallen verschiedene Versicherungsarten, die im Zusammenhang mit einer Reise angeboten und abgeschlossen werden und die verschiedenen Reise-Risiken abdecken. Oft erfolgt der Abschluss in einem Reisebüro oder über das Internet als Massengeschäft, bei dem die Versicherung schon Teil des Formulars für die Beauftragung der Reise ist. Auf der anderen Seite versichern aber auch Unternehmen ihre Mitarbeiter pauschal oder Reiseversicherungen werden zusammen mit Kreditkarten angeboten.Das Werk erläutert die wesentlichen Bestimmungen und Bedingungswerke, die für die verschiedenen Arten von Reiseversicherungen von Bedeutung sind.Vorteile auf einen Blickumfassende Darstellung des ReiseversicherungsrechtsBerücksichtigung von Assistance und InsolvenzversicherungBerücksichtigung der AVB-Neufassungen 2018.Zur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt das neue BGB-Reisevertragsrecht, die 2018 geänderten Musterbedingungen, zwischenzeitlich ergangene Rechtsprechung und andere wichtige Entwicklungen.InhaltVöllig neu kommentiert werden die einschlägigen aktuellen Musterbedingungswerke des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV):Allgemeiner Teil der Versicherungsbedingungen für die Reiseversicherung (AT-Reise)Besondere Versicherungsbedingungen für die Reiserücktrittskostenversicherung (VB-Reiserücktritt)Besondere Versicherungsbedingungen für die Reiseabbruchversicherung (VB-Reiseabbruch)Besondere Versicherungsbedingungen für die Reisegepäckversicherung (VB-Reisegepäck)Allgemeine Versicherungsbedingungen für den Auto- und Reise-Schutzbrief (AVAR) - Auszug.Behandelt werden neben den genannten Versicherungsarten auch dieAußenversicherung im Rahmen der Hausratversicherung(A.7 VHB)Reise- bzw. AuslandskrankenversicherungReise-Assistance-Versicherung bzw. Versicherung von BeistandsleistungenInsolvenzversicherung für Reiseveranstalter.dargestellt.ZielgruppeFür Versicherer, Reiseveranstalter und Rechtsanwälte.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Reiseversicherung
144,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Unter Reiseversicherung fallen verschiedene Versicherungsarten, die im Zusammenhang mit einer Reise angeboten und abgeschlossen werden und die verschiedenen Reise-Risiken abdecken. Oft erfolgt der Abschluss in einem Reisebüro oder über das Internet als Massengeschäft, bei dem die Versicherung schon Teil des Formulars für die Beauftragung der Reise ist. Auf der anderen Seite versichern aber auch Unternehmen ihre Mitarbeiter pauschal oder Reiseversicherungen werden zusammen mit Kreditkarten angeboten. Das Werk erläutert die wesentlichen Bestimmungen und Bedingungswerke, die für die verschiedenen Arten von Reiseversicherungen von Bedeutung sind. Vorteile auf einen Blick Das Werk bietet zusammengefasst alles, was zur Bearbeitung von Reiseversicherungsfällen nötig ist. Der Anwender kann unabhängig von der jeweiligen Rechtsgrundlage mit nur einem Nachschlagewerk arbeiten und muss sich nicht die verschiedenen unterschiedlichen Anspruchsgrundlagen mühsam selbst zusammensuchen. Inhalt Völlig neu kommentiert werden die neuesten Bedingungswerke des GDV: - AT-Reise - VB-Reiserücktritt - VB-Reiseabbruch - VB-Reisegepäck Dazu werden auf dem neuesten Stand die relevanten Vorschriften und die Rechtsprechung zu - Reisekrankenversicherung - Personen-Assistance-Versicherung - Reiseinsolvenzversicherung - Reiseveranstalterhaftung ausführlich dargestellt. Damit steht ein Werk zur Verfügung, das unter Berücksichtigung der VVG-Reform und der Reform des Vermittlerrechts das Reiseversicherungsrecht auf heutigem Stand darstellt. Zu den Autoren Rechtsanwalt Dr. Hubert W. van Bühren ist Fachanwalt für Versicherungsrecht und Präsident der RAK Köln, Autor zahlreicher Kommentare und Handbücher zum Versicherungsrecht. Rechtsanwältin Dr. Irmtraud Nies ist langjährige Leiterin der Rechtsabteilung einer grossen, auf Reiseversicherungen spezialisierten Versicherungsgesellschaft. Rechtsanwalt Paul Degott ist Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht e.V. - DGfR Rechtsanwalt Dr. Hubert Martin van Bühren LL.M. ist Fachanwalt für Insolvenzrecht. Zielgruppe Für Versicherer, Reiseveranstalter und Rechtsanwälte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Reiseversicherung
163,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Unter Reiseversicherung fallen verschiedene Versicherungsarten, die im Zusammenhang mit einer Reise angeboten und abgeschlossen werden und die verschiedenen Reise-Risiken abdecken. Oft erfolgt der Abschluss in einem Reisebüro oder über das Internet als Massengeschäft, bei dem die Versicherung schon Teil des Formulars für die Beauftragung der Reise ist. Auf der anderen Seite versichern aber auch Unternehmen ihre Mitarbeiter pauschal oder Reiseversicherungen werden zusammen mit Kreditkarten angeboten. Das Werk erläutert die wesentlichen Bestimmungen und Bedingungswerke, die für die verschiedenen Arten von Reiseversicherungen von Bedeutung sind. Vorteile auf einen Blickumfassende Darstellung des ReiseversicherungsrechtsBerücksichtigung von Assistance und InsolvenzversicherungBerücksichtigung der AVB-Neufassungen 2018. Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt das neue BGB-Reisevertragsrecht, die 2018 geänderten Musterbedingungen, zwischenzeitlich ergangene Rechtsprechung und andere wichtige Entwicklungen. Inhalt Völlig neu kommentiert werden die einschlägigen aktuellen Musterbedingungswerke des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV):Allgemeiner Teil der Versicherungsbedingungen für die Reiseversicherung (AT-Reise)Besondere Versicherungsbedingungen für die Reiserücktrittskostenversicherung (VB-Reiserücktritt)Besondere Versicherungsbedingungen für die Reiseabbruchversicherung (VB-Reiseabbruch)Besondere Versicherungsbedingungen für die Reisegepäckversicherung (VB-Reisegepäck)Allgemeine Versicherungsbedingungen für den Auto- und Reise-Schutzbrief (AVAR) - Auszug. Behandelt werden neben den genannten Versicherungsarten auch dieAussenversicherung im Rahmen der Hausratversicherung(A. 7 VHB)Reise- bzw. AuslandskrankenversicherungReise-Assistance-Versicherung bzw. Versicherung von BeistandsleistungenInsolvenzversicherung für Reiseveranstalter. dargestellt. Zielgruppe Für Versicherer, Reiseveranstalter und Rechtsanwälte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Reiseversicherung
90,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Unter Reiseversicherung fallen verschiedene Versicherungsarten, die im Zusammenhang mit einer Reise angeboten und abgeschlossen werden und die verschiedenen Reise-Risiken abdecken. Oft erfolgt der Abschluss in einem Reisebüro oder über das Internet als Massengeschäft, bei dem die Versicherung schon Teil des Formulars für die Beauftragung der Reise ist. Auf der anderen Seite versichern aber auch Unternehmen ihre Mitarbeiter pauschal oder Reiseversicherungen werden zusammen mit Kreditkarten angeboten. Das Werk erläutert die wesentlichen Bestimmungen und Bedingungswerke, die für die verschiedenen Arten von Reiseversicherungen von Bedeutung sind. Vorteile auf einen Blick Das Werk bietet zusammengefasst alles, was zur Bearbeitung von Reiseversicherungsfällen nötig ist. Der Anwender kann unabhängig von der jeweiligen Rechtsgrundlage mit nur einem Nachschlagewerk arbeiten und muss sich nicht die verschiedenen unterschiedlichen Anspruchsgrundlagen mühsam selbst zusammensuchen. Inhalt Völlig neu kommentiert werden die neuesten Bedingungswerke des GDV: - AT-Reise - VB-Reiserücktritt - VB-Reiseabbruch - VB-Reisegepäck Dazu werden auf dem neuesten Stand die relevanten Vorschriften und die Rechtsprechung zu - Reisekrankenversicherung - Personen-Assistance-Versicherung - Reiseinsolvenzversicherung - Reiseveranstalterhaftung ausführlich dargestellt. Damit steht ein Werk zur Verfügung, das unter Berücksichtigung der VVG-Reform und der Reform des Vermittlerrechts das Reiseversicherungsrecht auf heutigem Stand darstellt. Zu den Autoren Rechtsanwalt Dr. Hubert W. van Bühren ist Fachanwalt für Versicherungsrecht und Präsident der RAK Köln, Autor zahlreicher Kommentare und Handbücher zum Versicherungsrecht. Rechtsanwältin Dr. Irmtraud Nies ist langjährige Leiterin der Rechtsabteilung einer großen, auf Reiseversicherungen spezialisierten Versicherungsgesellschaft. Rechtsanwalt Paul Degott ist Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht e.V. - DGfR Rechtsanwalt Dr. Hubert Martin van Bühren LL.M. ist Fachanwalt für Insolvenzrecht. Zielgruppe Für Versicherer, Reiseveranstalter und Rechtsanwälte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Reiseversicherung
102,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Unter Reiseversicherung fallen verschiedene Versicherungsarten, die im Zusammenhang mit einer Reise angeboten und abgeschlossen werden und die verschiedenen Reise-Risiken abdecken. Oft erfolgt der Abschluss in einem Reisebüro oder über das Internet als Massengeschäft, bei dem die Versicherung schon Teil des Formulars für die Beauftragung der Reise ist. Auf der anderen Seite versichern aber auch Unternehmen ihre Mitarbeiter pauschal oder Reiseversicherungen werden zusammen mit Kreditkarten angeboten. Das Werk erläutert die wesentlichen Bestimmungen und Bedingungswerke, die für die verschiedenen Arten von Reiseversicherungen von Bedeutung sind. Vorteile auf einen Blickumfassende Darstellung des ReiseversicherungsrechtsBerücksichtigung von Assistance und InsolvenzversicherungBerücksichtigung der AVB-Neufassungen 2018. Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt das neue BGB-Reisevertragsrecht, die 2018 geänderten Musterbedingungen, zwischenzeitlich ergangene Rechtsprechung und andere wichtige Entwicklungen. Inhalt Völlig neu kommentiert werden die einschlägigen aktuellen Musterbedingungswerke des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV):Allgemeiner Teil der Versicherungsbedingungen für die Reiseversicherung (AT-Reise)Besondere Versicherungsbedingungen für die Reiserücktrittskostenversicherung (VB-Reiserücktritt)Besondere Versicherungsbedingungen für die Reiseabbruchversicherung (VB-Reiseabbruch)Besondere Versicherungsbedingungen für die Reisegepäckversicherung (VB-Reisegepäck)Allgemeine Versicherungsbedingungen für den Auto- und Reise-Schutzbrief (AVAR) - Auszug. Behandelt werden neben den genannten Versicherungsarten auch dieAußenversicherung im Rahmen der Hausratversicherung(A. 7 VHB)Reise- bzw. AuslandskrankenversicherungReise-Assistance-Versicherung bzw. Versicherung von BeistandsleistungenInsolvenzversicherung für Reiseveranstalter. dargestellt. Zielgruppe Für Versicherer, Reiseveranstalter und Rechtsanwälte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe